Blog

Endlich eine Lösung wie man den Speicherhunger des Firefox bändigen kann

firefox_loch.gifIch schlage mich schon seit längerem mit dem Speicher Problem des Firefox herum. Nun gibt es endlich eine Erklärung wie dieser enorme Arbeitsspeicher Verbrauch zu Stande kommt, und wieso es nicht alle User genauso betrifft. Mich mit meinem 2GB RAM trifft es hier besonders hart. Je mehr Speicher der Rechner hat je größer der Cache vom Firefox.

Ich werde hier aus aktuellem Anlass, den Beitrag von Inside Firefox komplett als Zitat Posten, dies mache ich normal nicht, aber hier macht es doch Sinn. Ein Besuch bei Inside Firefox lohnt sich aber dennoch, denn dort sind in den letzten zwei Tagen hunderte von Kommentaren zu dem Beitrag erschienen. Es zeigt welche große Problematik damit zusammen hängt. Richard McManus vom Web 2.0 Explorer sieht schon in seinem Artikel "Is Firefox dropping the ball, like Netscape in 97?" durch die Firefox-Schwächen parallelen zu 1997, als der Marktführer Netscape den Navigator 4.0 mit diversen Mängeln heraus brachte und kurz darauf der IE 4.0 den Markt auf Grund der besseren Performance, quasi im Alleingang, übernahm. In ein paar Monaten kommt der IE 7, und wenn bis dahin nicht die Qualitätsprüfung der Extension, denn auch die sind zum Teil für den Speichfrass verantwortlich, gesteigert wird, und die Performance vom Firfox selbst auch weiter optimiert wird könnte das schwere Folgen für den Liebling aller Webentwickler haben.

About the Firefox "memory leak"

A lot of people complain about the Firefox "memory leak(s)". All versions of Firefox no doubt leak memory – it is a common problem with software this complicated. We look to fix the issues where we can. David Baron and others have done a huge amount of excellent work in this area.

What I think many people are talking about however with Firefox 1.5 is not really a memory leak at all. It is in fact a feature.

To improve performance when navigating (studies show that 39% of all page navigations are renavigations to pages visited < 10 pages ago, usually using the back button), Firefox 1.5 implements a Back-Forward cache that retains the rendered document for the last few session history entries. This can be a lot of data. It’s a trade-off. What you get out of it is faster performance as you navigate the web.

For those who remain concerned, here’s how the feature works. Firefox has a preference browser.sessionhistory.max_total_viewers which by default is set to -1. When set to this value, Firefox calculates the amount of memory in the system, according to this breakdown:

RAM Number of Cached Pages
32MB 0
64MB 1
128MB 2
256MB 3
512MB 5
1GB 8
2GB 8
4GB 8

(reference: nsSHistory.cpp)

No more than 8 pages are ever cached in this fashion, by default. If you set this preference to another value, e.g. 25, 25 pages will be cached. You can set it to 0 to disable the feature, but your page load performance will suffer.

Edit: In the comments, Boris and David pointed out that I misread the code, and that this is a global preference so that there are no more than 8 cached pages for the entire session, not per tab. My initial posting had claimed that it was per-tab. Oops!

 via Inside Firefox

 

Kurzanleitung:  Wer den Firefox System-Speicher Standardwert (-1) verändern möchte. Geht wie folgt vor.

– In die Adresszeile des Browsers "about:config" eingeben.

– In dem Feld Filter "browser.sessionhistory.max_total_viewers" eingeben.

– Doppel Klick auf den Wert (der Standardwert ist -1)  und je nach belieben den Wert wie in der oberen Tabelle beschrieben anpassen.

– Firefox neu Starten

Falls jemand ein Liste aller Extensions mit Speicherproblemen findet wäre ich sehr dankbar über eine kurz Info.

4 Comments to Endlich eine Lösung wie man den Speicherhunger des Firefox bändigen kann

  1. 24.02.2006 at 18:38

    Hier eine der link zum FX wiki
    http://www.firefox-browser.de/wiki/FAQ:Speicherbedarf
    dort sind die Erweiterungen aufgeführt, die am Meisten Speicher fressen.

    Zu Anja, die Anleitung ist nur für den Firefox 1.5.x auf den du allein wegen sicherheist gründen mal Updaten solltest.
    Und auserdem thx für die erklärung wofür die werte sind.

    MFG Musel

  2. Anja's Gravatar Anja
    16.02.2006 at 12:58

    Hallo,
    ich bin Ihren Anweisungen gefolgt. Bei mir gibt es nur „browser.sessionhistory.max_entries“ und der Wert dahinter ist „50“. Ich habe die Firefox Version 1.0.7.

  3. 16.02.2006 at 0:23

    Hab ich schon seit einiger Zeit so eingestellt. Bringt aber bei mir leider keinen Erfolg. Der Leak geht mit der Zeit immer noch munter hoch.

1 Trackback to Endlich eine Lösung wie man den Speicherhunger des Firefox bändigen kann

  1. By on 01.11.2006 at 0:21
  2. By on 10.05.2006 at 13:42
  3. By on 16.02.2006 at 14:54
  4. By on 16.02.2006 at 13:07